Erschmatter-Roggen

Die Leute von Erschmatt haben seit Urzeiten Roggen angebaut und daraus Roggenbrot gebacken. Es wurde zweimal im Jahr gebacken und dann getrocknet, um es haltbar zu machen.

Der Erschmatter Roggen zeichnet sich durch seine Frühreife aus. Er übersteht auch harte Winter und trockene Zeiten.